{PLACE_CONTENT}{PLACE_POWEREDBY}
nOo * It's sort of weird.

  Startseite
    *tägliches Chaos
    *Erkenntnisse
    *Euphorie
    *Motivation
    *Schwermut
    *Leidwesen
    *wirr
    *Traumhaft
  Über...
  Archiv
  ?Fragen über Fragen?
  Abgelichtet
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   n8gespenster-forum
   Statue aus Gedankengestein





http://myblog.de/giftnoodle

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine sehr nette Idee aus einem Forum:

Der Beitrag hier bezieht sich auf einen Sammelthread der von Kuscheltieren und Beschützern handelt *nickt*

Ich hab mein Großes und meine Kuschels die mich beschützen.

Meine Kuscheltiere sind mir manchmal sogar lieber als Menschen. Sind mir treue Freunde in schweren Zeiten gewesen und jedes dieser lieben Tiere hat für mich eine Seele. Ich kann gar nicht anders als daran zu denken dass sie auch Gefühle haben und auch manchmal hab ich sogar ein schlechtes Gewissen (wenn ich von meinen vielen Tieren zum Beispiel nicht alle mitnehmen kann. oder wenn sie sich durch einen Neuankömmling vielleicht benachteiligt fühlen könnten o.O strange ich weiß o.O)

AAALSO... Meine Liebsten:
ist einmal Groovy ist ein BEANIE BABY. Ein sehr bunter Bär. Eines der ersten Kuschels die ich mir selber gekauft hab. Der hat mich im VEDES so traurig angesehen, das hat mir das Herz erweicht ich konnte ihn nicht alleine lassen *seufz*

dann ist da noch Moritz ein sehr weicher Plüschelch. Den hab ich in einem riesigen Käfig gefunden o.O In einem Supermarkt (diese riesige Rollschütten (zumindest kenn ich die unter diesem Namen) und auch ihn musste ich ein schönes würdiges zuhause geben,

und meine Mogli, meine Depri-Giraffe sie hat große traurige Augen und ich glaube sie guckt so traurig weil sei einen zu kurzem Hals hat o.O, Die habe ich mit tollkühnem Einsatz aus einem Kuscheltierautomaten auf Mallorca gerettet *g*... Nachdem mir die Euros ausgegangen sind mussten meine Eltern tatkräftig helfen (mein Vater hatte bei diesem Kran einfach das ruhigere Händchen...)

Murphy ein tollpatischiger Esel *g* den hab ich von einer Freundin aus der Klinik geschenkt bekommen... Als wir den zu unserer Klinikzeit gesehen haben wollten wir uns den irgendwann mal schenken und nach unserem Klinikaufenthalt haben wir uns gegenseitig einen solchen Esel gekauft. der hat überall pflaster und narben und so... weil er so tollpatschig ist *g* und wir haben ihn auch noch "borderline-esel" getauft *gggg*

und den Rufus meinen riesen Beschützer-Hund, den hat mir mein Freund geschenkt. Nachdem ich in einem Pennymarkt stand und mein Herz an ihn verloren hab und ihn nicht alleine lassen wollte. Mir hat das Herz so geschmerzt (in dem Moment war ich wieder ein großes Kind) Er hatte wohl Mitleid und hat mir diesen riesigen Hund geschenkt *strahl* der sitzt bei mir vorm Bett im Internat Und beschützt mich.

Dann wäre da noch Clementine-Astrid, eine Schildkröte. Die hab ich mir teilweise selber gekauft. (einen Teil hat A. mir dazugespendet). Das war eine schöne Erinnerung an den Tag im SeaLife wo A. mir Clementine und Amadeus (die zwei Meeresschildkröten) vorgestellt hat und die ich füttern durfte.
Ich hab noch zwei namenslose Sandschildkröten. Eine davon bewohnte eine zeitlang meinen Notfallkoffer

Und auch noch eine große Elfe oder Fee die Merle *g*

und den Heffalump von WinniPooh. Der hat sogar ein eigenen kleinen Kuschel ein Äffchen

Und ein riesiger Elefant. Dumbo. Weil er genauso aussieht. Hab ich mal als kleines Kind zu Weihnachten bekommen.

Und mein Schnuffeltuch :D das hab ich schon sehr sehr lange.

Und dann noch seit Samstag: das GrünSchwarze
Von einer sehr lieben Person. Die mir aufgrund einer PAINT-Zeichnung von mir gesagt hat, dass sie mir irgendwann mal etwas näht/bastelt wo das Schwarze durch viele grüne Hoffnungstupfen viel Hoffnung bekommt ... Ein Stricktropfen. Das GrünSchwarze ist in meinen Augen ein bisschen Tropfenförmig. Ist ja auch egal welche Form es hat. Mich hats sehr sehr gefreut. Danke noch mal hier an dieser stelle

Ziemlich viele wertvolle Beschützer und treue Freunde... (Ich hab soooooo viele Kuscheltiere. Sicher an die 500 *nick* und darunter sind auch noch sehr viele die mir sehr sehr sehr sehr viel wert sind, die aber noch bei meinen Eltern untergebracht sind (was mir schon ein bissl schmerzt ) Vll. sind sie auch bald in meiner Nähe. Man wird sehen Aber das ist die Auswahl die mich aktuell begleitet und um mich rum ist *nick*)

7.8.08 23:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung